Der Gaming Maus Test: was wahre Zocker wollen

Wir haben es alle erlebt. Vom ersten (meist schrottigen) PC in der Kindheit hin zu einem High-End-Gerät, auf dem The Witcher 3 ruckelfrei spielbar ist. Doch auch Besitzer eines Mittelklassemodells können ihr Spielerlebnis merklich verbessern – und zwar durch den Kauf einer Profi-Gamer-Maus. Selbstverständlich, nachdem du unseren Gaming Maus Test gelesen hast.

Fiat Punto vs. Ferrari Enzo

Gaming Maus von Razer
Gaming Maus von Razer
Was unterscheidet eine Zockermaus vom klassischen Gerät, welches bevorzugt von weiblichen Solitaire-Spielern genutzt wird? Zuallererst sticht die Optik ins Auge: Weit entfernt von den handlichen, eiförmigen Teilen, deren Preis sich häufig im einstelligen Eurobereich bewegt, überzeugen viele Gaming-Mäuse durch ein Design, das nur durch „geil“ beschrieben werden kann – egal ob Hochglanzüberzug, LEDs oder zusätzliche Bedienelemente. Besonders interessant sind die erwähnten LEDs, da sich diese bei vielen Geräten personalisieren lassen: Du kannst die Maus also an deine Zimmereinrichtung, dein gerade gezocktes Game oder die Farbe deines Sweatshirts anpassen.

Doch wir hören dich schon fragen, ob du deine Kohle wirklich in eine Maus investieren willst, die primär stylish aussieht. Nein, selbstverständlich nicht, denn die Geräte können noch weit mehr. Hier sämtliche weiteren Vorteile auf einen Blick:

  • ergonomische Form – hört sich an wie die Beschreibung von orthopädischen Schuhen, aber glaube uns, nach einer mehrstündigen Call of Duty-Session bist du verdammt dankbar, dass dein Handgelenk sich nicht anfühlt, als müsstest du wirklich eine AK-47 abfeuern. Die besten Modelle erkennst du daran, dass sich deine Hand darum schmiegt wie um…naja, du wirst es fühlen.
  • DPI – stell dir vor, du verlierst ein Counterstrike-Match aufgrund der Ungenauigkeit deiner Maus (und der Tatsache, dass du dir in den Kopf hast schießen lassen). Aber ernsthaft, die Ferraris unter den Mäusen verfügen über bis zu 16.400 dpi (dots per inch). Diese Zahl gibt an, wie viele Punkte pro 2,54cm eine Maus erkennen kann. Je höher, desto schneller und empfindlicher reagiert die Maus auf deine Bewegungen.
  • Allerdings bedeutet eine höhere DPI-Zahl nicht unbedingt erleichterte Bedienbarkeit: im Optimalfall lässt sich der DPI-Wert an der Maus direkt einstellen, was das Anpassen an die jeweilige Spielsituation erlaubt. Bist du etwa Bogenschütze in Skyrim? Nimm einen niedrigeren Wert und ziele genau. Als Zweihandkämpfer bist du mit einem höheren Wert schneller. Du siehst, unser Gaming Maus Test verlangte konkrete Feldforschung.
  • Special Features – die meisten Geräte in jedem Gaming Maus Test verfügen über weitere Tasten, die frei programmierbar sind, sich also mit Befehlen belegen lassen. Erspart das mühselige Erinnern an Hotkeys und macht dich schneller und somit besser. Selbstverständlich ist eine gute Maus perfekt ausbalanciert und folgt deinen Bewegungen wie ein Golden Retriever in der Hoffnung auf ein Leckerchen.

Wenn du bis jetzt keine Ahnung hast, welches Modell für dich in Frage kommt, dann schau dir folgendes Video an. Es ist sogar relativ kurz.

Varianten bei Gaming Mäusen

Zockermäuse gibt es zuhauf – und bevor du auch nur daran denkst, dir eine zu kaufen, solltest du überlegen, was genau du willst. Quasi dein eigener kleiner Gaming Maus Test.
Spielst du am liebsten Plants vs. Zombies und willst nur so wirken, als hättest du Los Santos nach drei Wochen fertig erkundet? Brauchst du viele Extratasten oder kaufst du lieber einen zusätzlichen Controller?
Bist du bereit, auch in ein gutes Mousepad zu investieren? (Einen Lamborghini fährt man auch nicht auf einer Schotterstraße).
Sei dann klug und mache einen Preisvergleich. Das gesparte Geld kann in Steam-Games investiert werden.
Und last but not least: vor dem endgültigen Kauf solltest du die Maus unbedingt in der Hand halten. Nutze das Rückgaberecht des Onlinehandels und finde heraus, ob deine Pfoten und das Gerät ein harmonisches Miteinander führen können.

Nur ein Anfang

Diese Seite befindet sich im Aufbau. Am besten schaust du hier in ein paar Wochen noch mal vorbei.

Bitte besuche einsweilen: